#07 Nischenseiten Challenge 2015 – Linkaufbau, Testprodukte und erste Einnahmen

Woche 6 der Nischenseiten Challenge 2015 liegt hinter uns, und damit haben wir fast schon Halbzeit.

Diese Woche ist bei mir trotz (oder gerade wegen) dem Osterwochenende eine Menge passiert, auch wenn bisher nicht alles davon auf meine Hängesessel Seite sichtbar ist.

Kontakt zu Herstellern

Ich habe die letzte Woche damit gestartet, nochmal den Kontakt zu den Herstellern zu suchen, die ich auf meiner Seite vorgestellt habe. Dort wurde ich am Telefon wieder äußert freundlichen empfangen und konnte das Thema Kooperationen nochmal ansprechen.

Von einem der Hersteller habe ich prompt einen Hängesessel zum testen zugeschickt bekommen, der jetzt auch schon aufgehangen wurde und dessen Testbericht demnächst online geht.

Ein weiterer Hersteller denkt über den Start eines Partnerprogramms für den eigenen Shop nach und will mir ebenfalls ein Produkt zum testen zur Verfügung stellen.

Interviews gab es bisher noch keine, aber auch das werde ich in Zukunft nochmal angehen…

Linkaufbau

Ich bin kein Freund von aktivem Linkaufbau, weshalb ich dieses Thema wahrscheinlich zu stiefmütterlich angehe… Sollte sich im Verlauf der Challenge herausstellen, dass ich ohne aktiven Linkaufbau nicht weiter komme, muss ich meine Taktik da wohl nochmal überdenken.

Letzte Woche habe ich schon die ersten Links gesetzt und allzu viel ist seitdem leider auch nicht passiert.

Ein paar weitere Links habe ich dennoch platziert:

  • 2 Verzeichnisse
  • 2 thematisch passende Foren
  • Blogkommentare

Ich würde viel lieber durch Content Marketing Backlinks bekommen, die ich nicht aktiv setzen müsste, allerdings dürfte das bei einem Nischenthema wie Hängesessel schwierig werden…

Vielleicht hätte ich eher eine Nischenseite über Katzenspielzeug erstellen sollen, da wäre das eine oder andere virale Video drin gewesen… ;-)

Meine Backlinks erfasse ich übrigens in einer Excel Tabelle um den Überblick zu behalten. Welche Backlinks gefunden sind, verfolge ich über die Google Webmaster Tools und SEOlytics.

Neue Inhalte

Ich arbeite weiterhin beständig an neuen Inhalten, so dass diese Woche zwei Ratgeber-Artikel und eine Produktvorstellung online gegangen sind.

Ich habe mittlerweile Artikel für 17/20 der wichtigsten „Hängesessel XY“-Longtails in meiner Liste erstellt, wovon die meisten auch schon irgendwo ranken.

Besucherzahlen und Rankings

Die organischen Besucher und die Rankings steigen nach oben, allerdings eher ziemlich langsam.

Letzte Woche konnte ich 34 Besucher über Google generieren , im Vergleich zu 25 Besuchern in der Woche davor. Die Kurve steigt also weiterhin stetig.

Organische Besucher

Die Rankings befinden sich laut SEOlyticcs aktuell zum Großteil auf Seite 3. Ich freue mich an dieser Stelle übrigens schon total auf den 3-monatigen SEOlytics Pro-Account, den Peer im Rahmen der NSC klar gemacht hat.

Seolytics Rankings

Mein Hauptkeyword ist nach meinen Optimierungen letzte Woche auch endlich in die Google Suchergebnisse eingestiegen und schwankt dort stark. Aktuell befindet es sich wohl auf Position 73, Top ist 66 und Flop 82.

Damit sind mein Hauptkeyword und die 9 wichtigsten Longtails allesamt in den Rankings vertreten.

Plan für Woche 7

Die verflixte siebte Woche… Laut dem Wochenplan von Peer steht hier das Social Media Marketing an.

Ich habe bereits eine Facebook-Seite für mein Hängesessel-ABC erstellt. Allerdings bin ich kein Fan davon alle meine Facebook-Freunde damit zu belästigen und wahllos Anfragen zu verschicken. Wer will, darf natürlich gerne „Gefällt mir“ klicken. ;-)

Eventuell werde ich versuchen kommende Woche ein Youtube-Video zu erstellen und dieses hochzuladen und darüber positive Signale an Google zu senden. Optimal wäre natürlich ein Test-Video zum neuen Hängesessel…

An Inhalten stehen defintiv die Fertigstellung von zwei Testberichten an. Darüber hinaus werde ich eventuell noch weitere Produktvorstellungen schreiben und einen generellen Ratgeber einpflegen.

Einnahmen und Ausgaben

Diese Woche sind die ersten Einnahmen reingekommen. Das ist einfach ein tolles Gefühl und zeigt, dass man sich nicht völlig auf dem falschen Weg mit der eigenen Seite befindet.

Es wurde ein (günstiger) Hängesessel und eine Aufhängung gekauft, was mir insgesamt 3,83 Euro Provision einbrachte. Wenn ich meinen Test-Hängesessel noch als Gewinn einrechne, käme da natürlich nochmal einiges dazu. Aber letzlich geht es ja darum Geld zu verdienen. Und Hängesessel sind eben keine Währung. ;-)

Ausgaben gab es wieder keine weiteren.

Diese Woche habe ich etwa 9 Arbeitsstunden investiert, wobei mir das genau zählen da nach wie vor schwer fällt. Ich weiß nicht so recht wo ich die Grenze zwischen allgemeiner Recherche zum Thema Nischenseiten und „echter Arbeit“ ziehen soll.

Insgesamt ergibt sich jetzt folgende Übersicht:

  • Investierte Stunden (Woche / Insgesamt): 9h / 61 h
  • Ausgaben (Woche / Insgesamt): 0,- Euro / 36,- Euro
  • Einnahmen (Woche / Insgesamt): 3,83 Euro / 3,83 Euro
Über Lukas Kurth 55 Artikel
Ich bin Lukas und arbeite im Bereich Online-Marketing seit 2010. Auf dreimarkfuffzig.de schreibe ich über Themen rund um Affiliate- und Nischenseiten und veröffentliche Testberichte verschiedener Tools.
Kontakt: Webseite

7 Kommentare zu #07 Nischenseiten Challenge 2015 – Linkaufbau, Testprodukte und erste Einnahmen

  1. Lukas :D Wie sind auf einer Wellenlänge.
    Der Bericht hätte von mir kommen können, zumindest inhaltlich. Ich bekam ebenfalls per Mail ein Angebot eines der Produkte auf meiner Seite zum testen geschickt zu bekommen und das Thema Linkaufbau gehe ich auch eher stiefmütterlich an.

    Ich bin echt gespannt, wie sich Deine Seite so entwickelt. Bisher machst Du einen echt guten Job.
    VG Meicel

    • Danke! Das mit dem Testen kommt mir natürlich sehr gelegen… Zum einen kann ich damit hochwertigen Content mit Mehrwert für die Seite produzieren und zeige dem Leser, dass ich mich mit den Themen wirklich beschäftigt habe. Und zum anderen habe ich hinterher einen schicken Hängesessel! ;-)
      Klar, das Ganze macht natürlich jede Menge Aufwand und treibt die benötigten Stunden in die Höhe, aber solange es alles Spaß macht…

  2. Hallo Lukas,

    schöner ausführlicher Artikel, finde ich klasse! Du hast dir da echt eine sehr gute Nische ausgewählt. Ich bin sehr gespannt wie sich die Rankings und Einnahmen weiter entwickeln. Ich sehe da sehr großes Potenzial.

    Ich freue mich auf weitere Berichte deinerseits.

    Grüße
    Florian

    • Danke für das Feedback!
      Ich zweifel zwischendurch immer wieder an der Nische und befürchte, dass ich die Konkurenz zu schwach eingeschätzt habe. In den Top 10 sind jede Menge spezialisierte Shops mit einigen starken (gekauften) Backlinks. Ich denke diese Shops dürften allesamt schwieriger werden, als die „typische“ Konkurenz von nicht spezialisierten Shops und Preisvergleichen.

      Aber ich bleibe dran und lasse mich nicht entmutigen. Aktuell ist die Entwicklung dermaßen positiv, dass an Aufgeben nicht zu denken ist!

  3. Hallo Lukas, den Kontakt zu den Herstellern würde ich als sehr wertvoll einstufen. Wenn Du kostenneutral an die Modelle zum Testen gelangst, erhältst Du natürlich ziemlich schnell guten Content.
    Aus eigener Erfahrung (nicht mit der Papierschneide-Seite) kann ich dir sagen, dass viele Hersteller gar nicht antworten bzw. erst gute Media-Daten der Webseite nachgewiesen haben wollen.

    Gruß
    Florian

    • Da war ich auch selber überrascht. Allerdings habe ich bei der Anfrage nach Testprodukten auch schon zwei Absagen bekommen, was ja völlig okay und verständlich ist.

      Ich habe allerdings auch nur in einem Fall direkt nach Testprodukten gefragt. Den anderen Herstellern habe ich erstmal etwas angeboten, nämlich einen Ausführlichen Beitrag über die eigene Marke und Verlinkung der hauseigenen Shops, auch wenn es keine Affiliateprogramme gab.

      Die Angebote zum testen sind dann oft in Telefonaten mit den jeweiligen Herstellern entstanden, als ich erwähnt habe, dass ich in Zukunft gerne seriöse Testberichte erstellen möchte.

      Ich denke, man muss sich hier einfach Zeit für den jeweiligen Hersteller nehmen und auch mal geben statt nehmen. Mir kommt dabei zugute, dass der Markt der Hängesessel (bzw. der Marken-Hersteller) eher überschaubar ist.

  4. Hey Lukas,

    Herzlichen Glückwunsch für deine Einnahmen. Aus diesem Artikel kan ich entnehmen, dass Du dich sehr gut mit der Materie auskennst und mit Sicherheit weitere gute Einnahmen haben wirst :-). Auf eine gute Challenge!

    Bis dann
    Ferhat
    NischenProfit

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. NSC 2015 Bericht #07 – OffPage Optimierung, Testprodukte und erster Sale › Nischenseiten-Guide
  2. NSC2015/7: Forenlinks und neuer Ratgeber-Artikel | Paid4Blog - Geld im Internet verdienen
  3. #08 Nischenseiten Challenge 2015 - Ein Video, ein Testbericht. Sonst nüscht. - DreiMarkFuffzig

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*