#10 Nischenseiten Challenge 2015 – Steigende Rankings & Besucher, wenig Zeit für mehr

Die erste Woche der (offiziellen) Monetarisierungs-Phase lief bei mir ziemlich unspektakulär ab. Das liegt wohl vor allem daran, dass ich die Monetarisierung schon früher gestartet hatte und sich somit dahingehend wenig getan hat/tun musste.

Dennoch war ich nicht völlig untätig und mein Hängesessel-ABC hat sich in meinen Augen relativ gut entwickelt.

Hängesessel testen

Auch wenn davon bisher auf meiner Seite noch nicht viel zu sehen ist, habe ich einen zweiten Hängesessel, der mir von einem Hersteller zur Verfügung gestellt wurde, getestet.

Dazu habe ich wieder ein kleines Video gedreht, welches aber noch nicht geschnitten und hochgeladen ist.

Auch der schriftliche Test ist noch nicht fertig geworden, weshalb ich beides erst in der jetzt kommenden Woche veröffentlichen werden. Lediglich die ebenfalls mitgelieferte Aufhängung habe ich schon fertig getestet, ebenfalls mit Video.

Auch wenn die Videos wenig hilfreich sind, erhoffe ich mir positive Effekte. Sei es für die Verweildauer, die Backlinks unterhalb der Videos oder sonstwas…

Sonstige Tätigkeiten der letzten Woche

Viel mehr ist letzte Woche kaum passiert, da ohnehin mal wieder zu wenig Zeit für die NSC war…

Ich habe noch einen Longtail-optimierten Artikel online gestellt, der vielleicht hier und da ein paar Besucher abgreifen wird. Der rankt auch schon realtiv gut irgendwo auf Seite zwei, wird aber auf Dauer sicherlich auf Seite 1 ranken.

Ansonsten hatte ich mir letzte Woche viel vorgenommen: Jede Menge Produktvorstellungen und OnPage Optimierungen wollte ich machen – diese Pläne nehme ich eins zu eins so mit in die nächste Woche.

Plan für die nächste Woche

Neben den liegengebliebenen OnPage Optimierungen und Produktvorstellungen muss ich nächste Woche unbedingt die Conversion einiger beliebter Artikel erhöhen:

Es gibt momentan 2-3 Artikel, auf denen die Mehrzahl der Google Besucher landet. Diese müssen zum einen nochmal ausgebaut und verbessert werden, damit auch wirklich jeder Suchende seine Informationen findet, aber sie sollten auch geschickter auf weitere Beiträge und Seiten meiner Nischenseite weiterleiten, um auch monetär auf Dauer interessant zu werden.

Das Paradebeispiel ist hier mein Artikel zu Hängesessel von IKEA. Ursprünglich nur als kleiner Artikel „der Vollständigkeit halber“ geplant, zieht er mit Abstand am meisten Besucher an. Diesen Artikel möchte ich im Bezug auf einige Ultra-Longtails noch ausbauen und dann den Bereich „Alternativen zu IKEA Hängesesseln“ noch ausbauen.

Ich hoffe möglichst viel davon umsetzen zu können, auch wenn meine verfügbare Zeit leider immer weniger wird – genau so, wie ich es ganz zu Anfang der NSC befürchtet habe.

Rankings und Besucherzahlen

Mein größtes Sorgenkind der letzten Woche, die stagnierenden Rankings, sind diese Woche meine größte Freudenquelle: Ende letzter Woche gab es nochmal einen kräftigen Schub nach oben, vor allem für mein Hauptkeyword, welches jetzt aktuell auf Platz 11 gelandet ist. Hier will ich aber nicht zu euphorisch sein, das schwankt bestimmt auch nochmal kräftig nach unten.

Meine Ranking-Verteilung sieht jetzt aktuell so aus:

rankings-27-04

Auch die organischen Besucher sind dank der stark gestiegenen Rankings natürlich gewachsen. Letzte Woche konnte ich 190 Besucher über Suchmaschinen auf meine Seite locken. Damit war letzte Woche der oragnische Anteil meiner Besucher bei über 50%

So sieht der organische Besucherverlauf der letzten Wochen aus:

organische-besucher

Für nächste Woche erhoffe ich mir da nochmal eine Steigerung, auch wenn das schon auf ziemlich hohem Niveu liegt, zumindest für meine Verhältnisse.

Einnahmen, Ausgaben und Zeitaufwand

So toll sich meine Besucherzahlen und Rankings entwickelt haben, auf der Einnahmenseite ist nicht viel passiert… Der Peak letzte Woche war dort ein absoluter Glückgriff.

Diese Woche habe ich zwar kein Geld ausgegeben, aber dafür auch nur 1,14 Euro eingenommen. Damit muss ich meinen Break-Even-Point noch auf nächste Woche (oder sogar noch weiter) verschieben.

Letzte Woche habe ich zeitlich gesehen etwa 6 Stunden mit testen, schreiben, filmen und schneiden verbracht. Ein Großteil der Ergebnisse davon geht allerdings erst nächste Woche online.

Insgesamt ergibt sich daraus folgende Übersicht:

  • Investierte Stunden (Woche / Insgesamt): 6h / 74 h
  • Ausgaben (Woche / Insgesamt): 0 Euro / 41,99 Euro
  • Einnahmen (Woche / Insgesamt): 1,14 Euro / 37,71 Euro
Über Lukas Kurth 55 Artikel
Ich bin Lukas und arbeite im Bereich Online-Marketing seit 2010. Auf dreimarkfuffzig.de schreibe ich über Themen rund um Affiliate- und Nischenseiten und veröffentliche Testberichte verschiedener Tools.
Kontakt: Webseite

1 Kommentar zu #10 Nischenseiten Challenge 2015 – Steigende Rankings & Besucher, wenig Zeit für mehr

  1. Hallo Lukas, mein Name ist Tim und ich lese mir gerade jeden einzelnen Artikel deiner Seite durch. Ich möchte mich erst einmal sehr herzlich bei dir bedanken, dass Du die Leser deines Blogs den kompletten Ablauf deines Nischenseitenaufbaus mitverfolgen lässt. Das gibt einen guten Leitfaden und bringt einem Sicherheit, dass man nicht komplett falsch vorgeht. Vielen Dank dafür!
    Bisher habe ich alle Fachwörter etc. verstanden. Nur jetzt stoße ich auf das Wort „Monetarisierungsphase“.
    Was ist damit genau gemeint?
    Zudem hast du erwähnt, dass 50% deiner Besucher aus organischem Traffic bestehen. Wie bekommst Du die anderen 50% auf deine Seite?
    Durch Facebook Werbung und Google Adwords?
    Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe!
    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*