#12 Nischenseiten Challenge 2015 – Das Hauptkeyword sinkt, die Einnahmen stimmen

Diese Woche der NSC 2015 war leider nicht mehr so produktiv wie die letzte Woche, aber das ist in meinen Augen auch völlig in Ordnung. Ich war einfach anderweitig deutlich mehr eingespannt und habe dementsprechend nur das nötigste an der Seite gemacht.

In diesem Beitrag gibt es dementsprechend nicht viel neues, dennoch will ich wie jede Woche über aktuelle Besucherzahlen, Rankings und neue Artikel sprechen…

Neue Artikel

Letzte Woche habe ich lediglich eine neue Produktvorstellung veröffentlichen können und die Arbeit an einem anderen, seeehr ausführlichen artikel über Babyhängematten begonnen.

Da mich die Recherche für Letzteren aber viel Zeit kostet (bei einem sensiblen Thema wie Babys sollte man auf keinen Fall pfuschen), steht dieser noch auf Entwurf und wird somit aktuell noch bearbeitet.

Google Webmaster Tools wurden umgestellt

Dienstag kam eine (für mich) sehr freudige Überraschung, nämlich die Umstellung der Google Webmaster Tools.

Es werden jetzt nicht nur die Klicks anscheinend akkurater gezählt, sondern es gibt endlich auch die Möglichkeit die Klicks, Impressionen Klickrate und Positionen im zeitlichen Verlauf in einem Diagramm darzustellen – äußerst angenehm und aufschlussreich.

Das Hauptkeyword sinkt

Seit Anfang letzter Woche, wo mein Hauptkeyword auf Position 11 stand, rutscht es Tag für Tag um einen Platz nach unten. Mittlerweile stehe ich mit dem Suchbegriff „Hängesessel“ auf Position 18.

Diese Entwicklung bereitet mir (mal wieder) Sorgen, da ich mir nicht sicher bin, ob es sich um die typischen Schwankungen handelt, oder ob es auf meiner Seite ein Problem gibt.

Ich werde diese Entwicklung noch 1-2 Tage beobachten und danach damit beginnen, wieder ein paar Stellschrauben anzufassen um hoffentlich gegensteuern zu können.

Witzig ist an dieser Stelle, dass ich letzte Woche einen Artikel zum synonym genutzten Keyword „Hängestuhl“ erstellt habe, der mittlerweile schon höher rankt (aktuell Position 16) als mein Hauptkeyword.

Rankings und Besucherzahlen

Die restlichen Rankings sind im Vergleich zur vorigen Woche nur marginal verändert:

seolytics-11-05

Einige Suchbergriffe sind von Seite 3 auf Seite 2 geklettert, andere schwanken um die Positionen 9, 10 und 11 – im Schnitt hat es allerdings immerhin ein Longtail Keyword mehr in die Top 10 geschafft.

Die Besucherzahlen haben sich weiterhin verbessert, allerdings diese Woche nicht mehr so besonders stark.

organische-besucher-10-05-15

Insgesamt konnte ich letzte Woche 346 Besucher über organische Suchen auf meiner Seite begrüßen, was ein Zuwachs um gerade mal 19,3% gegenüber den 290 Besuchern von letzter Woche ist.

Diese Entwicklung ist allerdings auch nachvollziehbar, gab es doch kaum Bewegungen in den Rankings und auch keine nennenswerten neuen Artikeln, die mir einen neuen Besucherstrom gebracht hätten.

Plan für nächste Woche

In der nächsten Woche der Nischenseiten Challenge möchte ich zum einen möglichst früh meinen Artikel über Babyhängematten onlines stellen und diesen in den Google Index spülen – da das monatliche Suchvolumen hier sehr hoch ist, erwarte ich mir davon (bei gutem Ranking) einiges an Besuchern.

Der nächste Schritt wäre dann eine Untersuchung meiner Ranking-Probleme beim Hauptkeyword und eine entsprechende Gegensteuerung. Zum Ende der NSC möchte ich gerne auf der ersten Seite bei Google zu finden sein.

Desweiteren steht bei mir noch ein angedachter Linktausch im Raum, für den ich einen Gastartikel verfassen werde.

Einnahmen, Ausgaben und Zeitinvestition

Kommen wir wieder zum spannenden Teil: Der wöchentlichen Abrechnung.

Zeitlich habe ich letzte Woche etwa 7 Stunden investiert, obwohl viel davon bisher nicht zu sehen ist. Ausgaben kamen keine weiteren hinzu.

Die Einnahmen verliefen (vor allem Anfang der Woche) sehr erfreulich: Über Amazon konnte ich 46,42 Euro umsetzen, was für mich einen neuen Rekord darstellt. Über ein in der Sidebar geschaltetes Werbebanner konnte ich 5,50 Euro Lead-Provisionen generieren.

Daraus ergibt sich die folgende Übersicht:

  • Investierte Stunden (Woche / Insgesamt): 7h / 101 h
  • Ausgaben (Woche / Insgesamt): 0 Euro / 41,99 Euro
  • Einnahmen (Woche / Insgesamt): 51,92 Euro / 115,27 Euro
  • Gewinn / Stundenlohn: 73,28 Euro / 0,72 Euro pro Stunde
Über Lukas Kurth 55 Artikel
Ich bin Lukas und arbeite im Bereich Online-Marketing seit 2010. Auf dreimarkfuffzig.de schreibe ich über Themen rund um Affiliate- und Nischenseiten und veröffentliche Testberichte verschiedener Tools.
Kontakt: Webseite

1 Kommentar zu #12 Nischenseiten Challenge 2015 – Das Hauptkeyword sinkt, die Einnahmen stimmen

  1. Kann man gut querlesen – und findet am Ende stets einen Link, der wieder auf einen interessanten Artikel verweist.
    Top Seite, kannst Du so laufen lassen und von Zeit zu Zeit erweitern. Genau so baut man eine gute Nischenseite auf, perfekt :-)
    Ich würde in absehbarer Zeit noch mal das design im header „auffrischen“, aber das hat gg. noch Zeit. So gewinnst Du zumindest erst mal eine gute Wiedererkennbarkeit. Ist in den ersten Monaten auch nicht zu verachten, ehe man sich dem „o815-Standard-design“ annähert. Und mit zunehmender Professionalisierung wirst Du das tun (müssen), weil es einfach Konvention ist und daher von vielen erwartet wird.

    Viel Erfolg, Gruß, Martin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*